Andreas Gassner erhöhte mit Gold in Hizadai Replika (Luntenschlossgewehr kniend) und Tanegashima Replika (Luntenschlossgewehr stehend) auf insgesamt drei Weltmeistertitel im Einzel. Zudem gewann Hubert Gierlinger in der Disziplin Minie Replika (100m Gewehr).

Auch die Mannschaften waren wieder erfolgreich: Teamgold im Bewerb Magenta (100m Gewehr) erzielten Hubert Gierlinger, Franz Prinz und Valentin Eisenführer. Dazu erreichten Andreas Gassner, Andreas Högl und Felix Würflingsdobler im Bewerb Nagashino (Luntenschlossgewehr stehend) mit Bronze eine weitere Medaille. Im Bewerb Halikko (Muskete 50m) erklommen Peter Kanzler, Gerhard Brandl und Paul Adam mit Rang drei ebenfalls das Siegertreppchen.

Bild: Högl, Gassner, Würflingsdobler (Foto: Johannes Schweinzer)

Zu den Ergebnissen.