ÖSB - Inside
altEhrenbundesschützenrat MR Dr. Friedl Pezzei ist am 9. März 2019 von uns gegangen. Der ÖSB verliert mit Friedl Pezzei einen großartigen Sportler, Funktionär und Archivar des österreichischen Schützenwesens. Der Begräbnisgottesdienst findet am Samstag, den 16. März in der Pfarrkirche Zams statt.

Parte
 
altMit der Waffengesetznovelle BGBl. I 97/2018 wurde in § 11b WaffG vorgesehen, dass ein Sportschützenverein unter bestimmten Voraussetzungen eine Bestätigung hinsichtlich der Ausübung des Schießsportes durch einen Sportschützen ausstellen kann. Die Ausstellung dieser Bestätigung erfolgt durch den jeweiligen Verein (Voraussetzungen siehe Schreiben des Bundesministeriums für Inneres).
 
altAuch 2019 dürfen sich SportschützInnen wieder über das Angebot des ÖSB-Partners headstart freuen. Mit einem Sonderrabatt von 20% auf das gesamte Sortiment können die Sportgetränke und Riegel online erworben werden.
 
altMit 1. Jänner 2019 gilt die neue Waffengesetznovelle, mit der das österreichische Waffenrecht seit Bestehen des Waffengesetzes 1996 so umfassend neu gestaltet wurde wie noch nie. Hochkomplexe Bestimmungen, großteils durch die EU veranlasst, treten entweder ab 1. Jänner oder 14. Dezember 2019 in Kraft. Zur Information oder Schulung über diese umfangreiche Materie werden MS-Powerpoint®-unterstützte vom Waffenrechtsberater des ÖSB, Hofrat i.R. Mag.iur. Josef Mötz, Halbtagsseminare angeboten. Ideal für Firmen, Vereine, Institutionen und Einzelpersonen, die in der Waffenbranche, im Schießsport, im Waidwerk oder sammlerisch tätig sind.
 
altSeit 1. Jänner stehen die von der BSO als Österreichische Staatsmeisterschaft anerkannten Bewerbe fest. Für den ÖSB äußerst erfreulich: Es gab im Vergleich zum Vorjahr keine Kürzungen und die Sparte Vorderlader darf 2019 zusätzlich den Bewerb „Pforzheim“ als Staatsmeisterschaft austragen. Insgesamt gelten in diesem Jahr damit 49 Bewerbe als Österreichische Staatsmeisterschaft.
 
Weitere Beiträge...