INTERNATIONALE ERFOLGE



OLYMPISCHE SPIELE

Die österreichischen Sportschützen zählen zu den erfolgreichsten altTeilnehmern in der Geschichte der Olympischen Sommerspiele. Insgesamt holten sie acht Medaillen (1x Gold, 2x Silber, 5x Bronze), sind damit zahlenmäßig ebenbürdig den Seglern und haben sogar mehr erreicht als u.a. die Leichtathleten, die Ringer oder die Judoka. Lediglich in den Sportarten Schwimmen (15 Medaillen), Kanusport (14), Gewichtheben (11) und Kunstbewerb (9) wurden mehr österreichische Medaillen errungen. Die nächste Chance auf Olympia-Medaillen ergeben sich bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio.

Olympia-Medaillengewinner des ÖSB





WELTMEISTERSCHAFTEN - GEWEHR UND PISTOLE

altDie österreichischen Gewehr- und Pistolenschützen konnten in der Vergangenheit bei Weltmeisterschaften zahlreiche Medaillen gewinnen, die erste bereits im Jahr 1901 in Luzern. Von der ISSF-Weltmeisterschaft im Jahr 2010 traten die österreichischen Sportschützen mit insgesamt fünf Medaillen wieder die Heimreise an, wobei drei davon von den starken Juniorinnen und Junioren im Teambewerb errungen wurden. Bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2014 in Granada sorgte Gernot Rumpler im Dreistellungsmatch der Junioren für die einzige österreichische Medaille und aus der ersten reinen Junioren-WM in SUhl 2017 gingen Andreas Thum, Stefan Wadlegger und Patrick Diem als Weltmeister und neue Weltrekordhalter im KK-Liegendmatch hervor.

WM-Medaillengewinner Gewehr + Pistole





WELTMEISTERSCHAFTEN - ARMBRUST

Seit dem Jahr 1979 werden Armbrust-Weltmeisterschaftenalt ausgetragen. Die erste Auflage ging in Linz über die Bühne und es gab dabei gleich den Weltmeistertitel durch Paul Fink im 10m-Stehend-Bewerb der Männer zu bejubeln. In den darauf folgenden Jahren erzielte das ÖSB-Team weitere WM-Einzel-Titel. Nach einer Durststrecke ab dem Jahr 2001 kürte sich Franziska Peer im Jahr 2012 zur Doppel-Weltmeisterin. Das bislang letzte Einzel-Gold holte Michael Kleemann 2017 in Osijek im Bewerb 30m Stehend der Junioren.

Armbrust-Weltmeister Einzel





 

 
Die Partner des ÖSB

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner