Martin Strempfl (ST) führte lange Zeit im heutigen Grunddurchgang des Luftgewehrbewerbs des ISSF World Cups Neu Delhi, erreichte gesamt 629,2 Ringe und zieht mit nur 0,9 Ringen Differenz zum Erstplatzierten Chinesen Yukun Liu, hinter Zicheng Hui (CHN) und vor dem amtierenden Weltmeister und Weltranglistenführenden Sergey Kamenskiy (RUS) als Dritter in das Finale ein.

Das Finale startet um 9:45 Uhr (MEZ) und kann live auf issf-sports.org mitverfolgt werden.