altDie zweite Auflage der European Games steht unmittelbar vor der Tür. Für das ÖSB-Team ging es in den vergangenen Wochen und Monaten um die Qualifikation zu den Europaspielen, die von 14. bis 30. Juni in Minsk (BLR) ausgetragen werden. Der Nominierungsvorschlag mit sieben ÖSB-SchützInnen erging heute an das ÖOC, das die letztendliche Nominierungsentscheidung treffen wird.




Die Grundlage für den Nominierungsvorschlag des Österreichischen Schützenbundes bildete sowohl die Qualifikation über die Europarangliste als auch die persönlichen Leistungen der SchützInnen in den jüngsten internationalen Bewerben.

Auf Basis der internen Richtlinien und der Vorschläge von ÖSB-Sportkoordinatorin Margit Melmer und dem ÖSB-Trainerteam wurde seitens ÖSB-Präsidium folgender Nominierungsvorschlag zur Teilnahme an den European Games bestätigt und beim Österreichischen Olympische Komitee eingereicht:

Luftpistole Frauen Sylvia Steiner
Luftpistole Männer Thomas Havlicek
Luftpistole Mixed Team Sylvia Steiner / Thomas Havlicek
25m-Pistole Frauen Sylvia Steiner
25m-Schnellfeuerpistole Thomas Havlicek
25m-Standardpistole Mixed Team Sylvia Steiner / Thomas Havlicek
 
Luftgewehr Frauen Olivia Hofmann, Franziska Peer
Luftgewehr Männer Bernhard Pickl, Martin Strempfl
Luftgewehr Mixed Team Franziska Peer / Martin Strempfl
Olivia Hofmann / Bernhard Pickl
KK-Dreistellungsmatch Frauen Olivia Hofmann, Franziska Peer
KK-Dreistellungsmatch Männer Bernhard Pickl, Alexander Schmirl
KK-Liegend Mixed Team Franziska Peer / Bernhard Pickl
Olivia Hofmann / Alexander Schmirl
 

www.european-games.org
minsk2019.by