altDie österreichischen Mixed-Team-Duos im KK-Liegend, Nadine Ungerank und Bernhard Pickl sowie Franziska Peer und Thomas Mathis belegten heute in Bologna die Ränge 19 und 26.











Nach den JuniorInnen stellte sich heute auch die Allgemeine Klasse dem Mixed-Team-Bewerb im KK-Liegend. Für Österreich gingen Nadine Ungerank (T) und Bernhard Pickl (NÖ) sowie Franziska Peer (T) und Thomas Mathis (V) an den Start. Mit gesamt 412,9 Ringen erreichten Ungerank (205,0) und Pickl (207,9) den 19. Platz dieser Konkurrenz und waren mit ihrem Ergebnis 2,7 Ringe von einer Finalqualifikation entfernt. Peer (204,1) und Mathis (206,7) kamen auf gesamt 410,8 Ringe und belegten den 26. Platz.

Das Match um Gold gewann Norwegen 2 gegen das Team Russland 2. Im Match um Bronze musste sich das deutsche Team wie bei den JuniorInnen geschlagen geben: Den dritten Platz belegte Großbritannien.

Ergebnisse: results.sius.com

Bild: (Foto: Margit Melmer, ÖSB)