altDas Treffen des ISSF Exekutiv-Komitees Anfang September hatte den Veranstaltungskalender der kommenden Saison sowie die Weltmeisterschaftsbewerbe des olympischen Zyklus bis 2024 zum Thema, die nun offiziell fixiert wurden.











Die Weltmeisterschaftsbewerbe werden wie folgt ausgetragen: die Junioren-WM 2021 in Las Palmas, die WM 2022 in Moskau, die Junioren-WM 2022 in Changwon, die WM & Junioren-WM 2023 in Kairo und die Junioren-WM 2023 in Sydney. 

Für die Weltcup-Saison 2021 sind die Stationen Neu Delhi, Changwon und Baku sowie Suhl für die Junioren geplant. Zusätzliche wird es auch Grand Prix in Ruse, Rabat, Jakarta und Osijek geben. Ein neues Weltranglisten-Wertungssystem ist in Arbeit.

Details siehe issf-sports.org