altÖsterreichs PPC-Schützen trafen sich heuer von 2. bis 4. August in Tirol, wo traditionell am Schießstand der Schützengilde Hopfgarten unter der Patronanz des Tiroler Schützenbundes die Österreichische Meisterschaft PPC1500 ausgetragen wurde.












Bericht: Karin Damberger, MBA

An der gut organisierten Veranstaltung nahmen insgesamt 40 Sportschützen aus – erstmals – acht Bundesländern teil, so konnten erfreulicherweise Vertreter aus zwei weiteren Bundesländern in der PPC-Gemeinde Österreichs begrüßt werden.

Herzliche Gratulation den Österreichischen Meistern 2019 zu ihren Leistungen!

Revolver 1500 Schüller Günther (OÖ) 1472 (81)
Pistol 1500 Selb Walter (V) 1468 (60)
Open Match Bohn Erich (OÖ) 590 (26)
Distinguished Revolver Schüller Günther (OÖ) 585 (29)
Distinguished Pistol Gruber Gerhard (K) 586 (27)
Service Revolver 4“ Gruber Gerhard (K) 475 (32)
Service Revolver 2,75“ Gruber Gerhard (K) 475 (33)
Service Revolver 2,75“ 5 shot Smonjak Mark (K) 389 (17)
Standard Semi-Automatic Pistol Bohn Erich (OÖ) 478 (32)
Standard Semi-Autom. Pistol 3,65“ Bohn Erich (OÖ) 471 (28)
2-Mann Team Revolver Gruber Gerhard, Smonjak Mark (K) 1171 (59)
2-Mann Team Pistole Selb Walter, Torghele Walter (V) 1167 (55)
 

Auch im Rahmenbewerb Rifle-M5 sicherte sich Gerhard Gruber (Kärnten) den 1. Platz mit 581 Ringen.

Den Medaillenspiegel führte somit Kärnten mit insgesamt zehn Podestplätzen (6x Gold, 2x Silber und 2x Bronze) vor Oberösterreich mit ebenfalls zehn Medaillen, aber einer Goldenen weniger (5x Gold, 3x Silber und 2x Bronze) und Vorarlberg, wobei die Vorarlberger mit insgesamt 16 Medaillen am öftesten am Siegerpodest standen.

Neben dem Kampf um die begehrten Meistertitel ging es an diesem Wochenende für acht Schützen auch um die Vorbereitung auf die bevorstehende Weltmeisterschaft im australischen Hill Top (11.-14. September 2019).

Die österreichische PPC-Gemeinde wünscht ihnen dafür Gut Schuss!

Bericht: Karin Damberger, MBA

Bild: Siegerehrung Revolver 1500: LSpl Gerald Brandstätter, 2. Platz Gerhard Gruber (K), 1. Platz Günther Schüller (OÖ), 3. Platz Walter Selb (V), VSGÖ-Präsident Josef Laiminger

> Ergebnisse