altDas IOC bestätigt ein von der ISSF vorgeschlagenes Update des Olympia-Qualifikationsmodus mit einer Verschiebung der finalen Qualifikationsentscheidungen auf 2021.







Die Qualifikationsphase der SportschützInnen für die Olympischen Spiele in Tokio war vor Ausbruch der Corona-Krise noch nicht abgeschlossen. Als letzter Bewerb mit der Möglichkeit, Quotenplätze für Tokio zu erzielen, war ursprünglich das European Olympic Qualification Tournament in Pilsen, geplant von 17. bis 28. Mai, vorgesehen. Die ISSF gab nun bekannt, dass ihr Vorschlag, diese noch ausstehenden Quotenplätze im Rahmen der 10m-Europameisterschaft 2021 in Lohia (FIN) und der 25-, 50- und 300m-Europameisterschaft in Osijek (CRO) 2021 zu vergeben, vom Internationalen Olympischen Komitee bestätigt wurde.

Für die ergänzenden personenbezogenen Quotenplätze soll die Weltrangliste je Disziplin per 31. März 2020 ergänzt mit den erzielten Weltranglistenpunkten bei Qualifikationsbewerben 2021 herangezogen werden (Stichtag 6. Juni 2021).

> Olympia-Qualifikationssystem Update

> issf-sports.org