D A T E N S C H U T Z

DSGVO: Information für 10,9-AbonnentInnen

Aufgrund der mit 25.05.2018 in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir alle 10,9-AbonnentInnen über die seitens ÖSB erfassten Daten in Zusammenhang mit dem 10,9-Abonnement.

Zur Erfüllung des Abonnements (Vertragserfüllung DSGVO Art. 6/1b) müssen seitens ÖSB Daten (Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer) erfasst werden. Die Daten werden bis max. 10 Jahre nach Abo-Kündigung gespeichert. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Die Bereitstellung der Daten ist für die Erfüllung der Dienstleistung (Abonnement) erforderlich. Insbesondere ist eine Weitergabe der für den Versand von 10,9 relevanten Daten an ein vom ÖSB beauftragtes Druck- bzw. Versandunternehmen erforderlich. Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling zu verarbeiten.

Bei Rückfragen steht Ihnen die ÖSB-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.
 
Die Partner des ÖSB

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner