Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

Aus- und Weiterbildungen 2022

Im Jahr 2022 gibt es vielfache Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung im Bereich Sportschießen.

Termine zur Kampfrichteraus- und -weiterbildung stehen zu Beginn des Jahres für SGKP am 8. und 9. Januar in Kundl sowie für Gewehr und Pistole am 22. und 23. Januar in Vorchdorf und am 11. und 12. Februar in Dornbirn auf dem Programm.

Zudem starten im April die auf die Grundausbildung aufbauenden Spezialteile der Österreichischen Trainerausbildung für Gewehr bzw. Pistole an der Bundessportakademie in Graz.

Alle Details können den Ausschreibungen des jeweiligen Termins entnommen werden.

Downloads

Kampfrichteraus- und -fortbildung SGKP Kundl Ausschreibung
Kampfrichteraus- und -fortbildung Gewehr und Pistole Vorchdorf Ausschreibung
Kampfrichteraus- und -fortbildung Gewehr und Pistole Dornbirn Ausschreibung
Österreichische Trainerausbildung Sportschießen Gewehr Ausschreibung
Österreichische Trainerausbildung Sportschießen Pistole Ausschreibung

Neuigkeiten vom ÖSB

14.01.2022 – Gewehr

ISSF GP Ruse: Luftgewehr Mixed Team

Dem ersten internationalen Vergleich der Saison dürfen sich Österreichs SpitzenschützInnen derzeit im slowenischen Ruse beim ISSF Grand Prix stellen. Heute stand u.a. der Luftgewehr-Mixed-Team-Bewerb auf dem Programm.
07.12.2021 – Armbrust, Gewehr, Laufende Scheibe, Pistole, Vorderlader

Anerkannte Staatsmeisterschaftsbewerbe 2022

Die jährliche Bewertung der Österreichischen Staatsmeisterschaftsbewerbe durch die Bundes-Sportorganisation Sport Austria fiel für die Sparte Sportschießen erneut positiv aus.
25.11.2021 – Gewehr, Pistole

ÖSB-Präventionskonzept adaptiert

Unter Berücksichtigung der aktuellen Situation hat der Österreichische Schützenbund sein für die Aktivitäten der ÖSB-KaderathletInnen geltendes Präventionskonzept adaptiert.