Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

COVID-19-bedingte Anpassung der Österreichischen Bundesliga

Aufgrund der erneuten Verschärfungen der Maßnahmen gegen COVID-19 und möglicher unvorhersehbarer Entwicklungen hat die Bundesligaleitung beschlossen, die Hauptrunden der Österreichischen Bundesliga für Luftgewehr und Luftpistole in Fernwettkampfform durchzuführen.

Alle gemeldeten Mannschaften schießen bis 31. Oktober 2020 zwei 40-Schuss-Ergebnisse im Bundesliga-Modus. Zuvor informieren die Mannschaften den Bundesligaleiter via E-Mail über Datum und Uhrzeit der Wettbewerbsdurchführung. Unmittelbar anschließend an den Bewerb werden die Schusszettel erneut via E-Mail an den Bundesligaleiter gesendet.

Bundesligaleiter Franz Maurer: „Da die Zukunft hinsichtlich weiterer Beschränkungen ungewiss ist, gehen wir mit dieser Lösung auf Nummer sicher. Wir möchten in jedem Fall gewährleisten, dass die Bundesligasaison 2020/21 auch unter den gegebenen Umständen stattfinden kann.“

Weitere Infos

Österreichische Bundesliga Ausschreibung NEU

Neuigkeiten vom ÖSB

10.02.2021 – Gewehr, Pistole

Keine Beschickung des WC Neu-Delhi

Nach intensiver Beratung und Austausch zwischen Trainerteam und den zur Entsendung vorgesehenen AthletInnen wurde durch das ÖSB-Präsidium beschlossen, den ISSF Weltcup in Neu-Delhi nicht zu beschicken.
11.01.2021 – Gewehr, Pistole, Laufende Scheibe

EM für Luftdruckwaffen abgesagt

Mit großer Enttäuschung nahm das ÖSB-Team heute die Nachricht entgegen, dass die Europameisterschaft für Luftdruckwaffen 2021 in Lohja (FIN) abgesagt wurde.
10.01.2021 – Gewehr

EM-Qualifikation für Luftgewehr

Im Bundesleistungszentrum Innsbruck/Arzl wurde von 8. bis 10. Januar der Qualifikationsbewerb zur Luftdruckwaffen-Europameisterschaft in Finnland ausgetragen.
29.12.2020 – Gewehr

Strempfl Online-Schütze des Jahres

Als erfolgreichster Schütze der International Online Shooting Championship 2020 wurde Martin Strempfl kurz vor dem Jahreswechsel zum Online-Schützen des Jahres gekürt.