Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

COVID-Verordnung ab 15. September 2021

Die 2. COVID-19-Verordnung, gültig ab 15. September 2021, hat erneut Auswirkungen auf den Sport.

 

Die mit 15.9. 00 Uhr in Kraft tretende Novelle der 2. COVID-19-Maßnahmenverordnung bringt folgende Auswirkungen auf den Sport mit sich:

  • Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Impfungen mit zwei Dosen (z.B. Biontech/Pfizer oder Moderna) auf 360 Tage ab der Zweitimpfung
  • Verkürzung der Gültigkeitsdauer von Antigentests auf 24 Stunden
  • Gültigkeitsdauer der im „Ninja-Pass“ eingetragenen Antigentests bleibt 48 Stunden (Ausnahme Wien: bei über 12-Jährigen auch nur 24 Stunden)
  • 3G-Nachweispflicht bei Veranstaltungen/Zusammenkünften ab 25 TeilnehmerInnen (bei Sportausübung auf nicht-öffentlichen Sportstätten war dies bis dato ohnehin für jede Person notwendig)
  • Spitzensportregelung bleibt bestehen

 

Informationen und Details zu den aktuellen Regelungen liefern die aktuell gültige Verordnung und die FAQ-Seite von Sport Austria.

Weitere Informationen

Neuigkeiten vom ÖSB

09.08.2022 – Sportliches Großkaliber Pistole

Österreichische Meisterschaft PPC1500 in Linz

Mit einem erneut großen Starterfeld wurden am ersten Wochenende im August die Österreichischen Meisterschaften PPC1500 (Precision Pistol Competition) am Landeshauptschießstand Auerhahn in Linz durchgeführt.
09.08.2022 – Gewehr

RWS-Cup KK Finale in Innsbruck

Neuer Besitzer des Wanderpokals des RWS-Cups für Kleinkalibergewehr ist der Tiroler Kevin Weiler, der in den jeweils zwei Liegend- und Dreistellungsbewerben am 6. und 7. August in Innsbruck […]
07.08.2022 – Gewehr, Pistole

Alpencup Junioren in Innsbruck & Schwoich

Der internationale Alpencup für Junioren in den Gewehr- und Pistolendisziplinen machte dieses Jahr wieder einmal in Österreich Station und wurde von 28. bis 31. Juli in Tirol ausgetragen.