Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

Digitale Museumsausstellung „Die Freistädter Büchsenschützen“

"Die Freistädter Büchsenschützen" - Plakat der Live-Ausstellung 2020

Der Verbund Oberösterreichischer Museen, dem auch das Mühlviertler Schlossmuseum als Mitglied angehört, dokumentiert im Rahmen seiner Online-Plattform „forum oö geschichte“ ausgewählte historische Ausstellungen zu landeskundlichen Themen. Unter anderem wurde hier auch eine Dokumentation über die Ausstellung zu den Freistädter Büchsenschützen integriert.

Am 11. Juli 2020 wurde durch ÖSB-Präsident DDr. Herwig van Staa die sehenswerte Ausstellung über das Schützenwesen im Allgemeinen und die Freistädter Büchsenschützen im Besonderen im Mühlviertler Schlossmuseum eröffnet. Mit über 250 Archivalien und Realien aus dem Schützenwesen konnte eine sehr gefällige und übersichtliche Darbietung gestaltet werden. Kurator Alois Preinfalk ist es gelungen, von regionalen und überregionalen Stellen interessante Exponate als Zeugnisse einer 500jährigen Subkultur zusammenzutragen. Von den über 40 historischen Schützenscheiben aus sieben Sammlungen spannt sich der Bogen von Büchsen samt Zubehör über Armbrüste, Schützenbesten, Schützenketten, Fahnen und Figuren bis hin zu Archivalien und Illustrationen aus dem 16. Jahrhundert.

Nun ist die Ausstellung im Digitalen Ausstellungsarchiv der Online-Plattform „forum oö geschichte“ zu bewundern.

Zur digitalen Ausstellung

Neuigkeiten vom ÖSB

03.05.2021

Headstart-Aktion für SportschützInnen

Auch 2021 dürfen sich Österreichs SportschützInnen wieder über das Angebot des ÖSB-Partners headstart freuen. Der Sonderrabatt von 10% gilt auf das gesamte Sportgetränke- und Riegel-Sortiment.
30.04.2021 – Gewehr

Topgun – Qualification

Am 29. April ging der Grunddurchgang von Topgun, eines neuen internationalen Luftgewehrvergleichs von acht internationalen TopschützInnen über die Bühne.
29.04.2021 – Vereinsliga, Gewehr, Pistole

Österreichische Vereinsliga für KK-Gewehr

Die Österreichische Vereinsliga für Luftdruckwaffen wurde aufgrund des bislang geltenden Indoor-Trainingsverbots abgebrochen. Ersatz bietet ab Mai die neue Vereinsliga für Kleinkalibergewehr.