Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

EM für Luftdruckwaffen 2021 in Finnland anvisiert

Das Organisationskomitee der Europameisterschaft für Luftdruckwaffen im finnischen Lohja ist optimistisch, die Veranstaltung von 26. Februar bis 8. März durchführen zu können. „Wir verfolgen die COVID-19-Situation eingehend und bereiten verschiedene Szenarios vor, um dafür zu sorgen, dass dieser Event für alle TeilnehmerInnen sicher sein wird“, so Generalsekretärin Anna Lantee.

Diese Europameisterschaft ist der letzte Bewerb, bei dem die noch ausstehenden Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole erzielt werden können. Die finalen Olympiaquotenplätze in den KK-Disziplinen werden bei der 25-, 50- und 300m-Europameisterschaft in Osijek (CRO), geplant von 23. Mai bis 6. Juni 2021, vergeben.

Weitere Infos

Neuigkeiten vom ÖSB

10.02.2021 – Gewehr, Pistole

Keine Beschickung des WC Neu-Delhi

Nach intensiver Beratung und Austausch zwischen Trainerteam und den zur Entsendung vorgesehenen AthletInnen wurde durch das ÖSB-Präsidium beschlossen, den ISSF Weltcup in Neu-Delhi nicht zu beschicken.
11.01.2021 – Gewehr, Pistole, Laufende Scheibe

EM für Luftdruckwaffen abgesagt

Mit großer Enttäuschung nahm das ÖSB-Team heute die Nachricht entgegen, dass die Europameisterschaft für Luftdruckwaffen 2021 in Lohja (FIN) abgesagt wurde.
10.01.2021 – Gewehr

EM-Qualifikation für Luftgewehr

Im Bundesleistungszentrum Innsbruck/Arzl wurde von 8. bis 10. Januar der Qualifikationsbewerb zur Luftdruckwaffen-Europameisterschaft in Finnland ausgetragen.
29.12.2020 – Gewehr

Strempfl Online-Schütze des Jahres

Als erfolgreichster Schütze der International Online Shooting Championship 2020 wurde Martin Strempfl kurz vor dem Jahreswechsel zum Online-Schützen des Jahres gekürt.