Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ESC-Generalversammlung in Zypern

Alexander Ratner neuer Präsident der European Shooting Confederation

Bei der diesjährigen Generalversammlung der European Shooting Confederation (ESC) in Larnaca (Zypern) vom 21. bis zum 22. Oktober standen die Neuwahlen der Verbandsfunktionäre als wesentlicher Punkt auf der Tagesordnung. Nachdem der bisherige ESC-Präsident Vladimir Lisin seit November 2018 zusätzlich als ISSF-Präsident die Geschicke des internationalen Verbandes leitet, stand Lisin nicht mehr für eine weitere Funktionsperiode zur Verfügung. Dementsprechend wurde vor allem die Wahl des Nachfolgers mit Spannung erwartet, bei der sich der bisherige ESC-Generalsekretär Alexander Ratner (RUS) mit 52 zu 43 Stimmen gegen Luciano Rossi (ITA) durchsetzen konnte. Ratner wird somit der ESC für die kommende Wahlperiode als Präsident vorstehen. Seine Aufgaben als Generalsekretär der ISSF wird er weiterhin wahrnehmen. Der Europäische Verband bleibt so im Weltverband stark verankert.

Auch die Wahl der restlichen Präsidiumsmitglieder und aller vorgesehen Positionen wurde abgehalten. Alle Informationen zu den gewählten FunktionärInnen sind auf der ECS-Website verfügbar. Aus österreichischer Sicht erfreulich ist die Wiederwahl von Ing. Siegfried Böck zum ESC-Rechnungsprüfer. Neben den Wahlen standen auch Ehrungen auf dem Programm. ÖSB-Präsident DDr. Herwig van Staa erhielt für seine langjährige ÖSB-Präsidentschaft die Ehrenmedaille der ESC und der ÖSB wurde aufgrund seines Engagements für den Schießsport ebenfalls ausgezeichnet. Weitere zentrale Punkte der Generalversammlung waren die mediale Präsentation des Schießsportes, die Vermarktungsmöglichkeiten und die Vorbereitungen auf die kommenden Sportgroßveranstaltungen. Vertreten wurde der ÖSB in Zypern durch Generalsekretär Mag. Florian Neururer.

Weitere Informationen

Neuigkeiten vom ÖSB

25.11.2021 – Gewehr, Pistole

ÖSB-Präventionskonzept adaptiert

Unter Berücksichtigung der aktuellen Situation hat der Österreichische Schützenbund sein für die Aktivitäten der ÖSB-KaderathletInnen geltendes Präventionskonzept adaptiert.