Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

European Games 2023: Qualifikationsmodus

Am 27. Juni veröffentlichte der Europäische Schießsportverband ESC die in Abstimmung mit dem Europäischen Olympischen Komitee vereinbarten Qualifikationsregeln für die 3. European Games 2023 in Krakau.

Die Qualifikation zu den kommenden Europaspielen in Polen startet für die Schießsportbewerbe bei der Europameisterschaft für Kleinkaliber in Breslau (5. bis 18. September 2022). Neben diesem Event können bei der Europameisterschaft für Luftdruckwaffen in Tallinn (5. bis 15. März 2023) Quotenplätze errungen werden. In jeder Einzeldisziplin dieser beiden Meisterschaften werden zwölf Quotenplätze vergeben. Weitere 15 Plätze je Disziplin werden über das European Games Qualification Ranking EGQR verteilt, das die großen ESC- und ISSF-Bewerbe zwischen 24. August 2022 und 20. April 2023 einschließt.

Geschossen werden bei den European Games alle olympischen Einzel- und Mixed-Teambewerbe, ergänzt durch zwei zusätzliche Mixed-Team-Bewerbe sowie Mannschaftsbewerbe. Je Nation können maximal zwei Quotenplätze je Einzeldisziplin erzielt werden, wobei jede/r AthletIn maximal einen Quotenplatz für ihr/sein NOC holen kann. Die Plätze sind wie bei den Olympischen Spielen nationenbezogen und müssen im Anschluss in einer internen Qualifikation definiert werden.

Alle Details enthält das Qualifikationssystem von EOC und ESC.

Weitere Infos

3rd European Games 2023 Krakow EOC Qualification System - Shooting

Neuigkeiten vom ÖSB

09.08.2022 – Gewehr

RWS-Cup KK Finale in Innsbruck

Neuer Besitzer des Wanderpokals des RWS-Cups für Kleinkalibergewehr ist der Tiroler Kevin Weiler, der in den jeweils zwei Liegend- und Dreistellungsbewerben am 6. und 7. August in Innsbruck […]
07.08.2022 – Gewehr, Pistole

Alpencup Junioren in Innsbruck & Schwoich

Der internationale Alpencup für Junioren in den Gewehr- und Pistolendisziplinen machte dieses Jahr wieder einmal in Österreich Station und wurde von 28. bis 31. Juli in Tirol ausgetragen.