Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ISSF GP Ruse: Luftgewehr Mixed Team

Das Tiroler Mixed-Team Köck/Thum erreichte in Ruse Rang 16 © Margit Melmer, ÖSB
Das Tiroler Mixed-Team Köck/Thum erreichte in Ruse Rang 16 © Margit Melmer, ÖSB

Dem ersten internationalen Vergleich der Saison dürfen sich Österreichs SpitzenschützInnen derzeit im slowenischen Ruse beim ISSF Grand Prix stellen. Heute stand u.a. der Luftgewehr-Mixed-Team-Bewerb auf dem Programm.

23 gemischte Luftgewehrteams stellten sich der Qualifikation des Mixed-Team-Bewerbs in Ruse. Für Österreich gingen die Paarungen Köck/Thum und Waibel/Strempfl an den Start. Die besten acht Teams des Grunddurchgangs qualifizierten sich für das Semifinale, wofür diesmal 628,3 Ringe erforderlich waren.

Team AUT 2 mit den TirolerInnen Andreas Thum (313,2) und Rebecca Köck (311,1) erreichte gemeinsam 624,3 Ringe und damit Rang 16. Auf Rang 23 kam Team AUT 1 mit dem Steirer Martin Strempfl (312,2) und der Vorarlbergerin Sheileen Waibel (302,8).

Das Topresultat kam in dieser Qualifikation von Team Ungarn 2: Zalan Pekler und Eszter Denes erreichten gemeinsam 632,9 Ringe.

Ergebnisse

ISSF GP Ruse - Air Rifle Mixed Team Quali Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

23.05.2022 – Gewehr, Pistole

Ankündigung ISSF Weltcup Baku

Nach der Erfolgs-Europameisterschaft im Jahr 2017 reist das ÖSB-Team nun wieder nach Aserbaidschan, um von 28. Mai bis 6. Juni am ISSF World Cup Baku teilzunehmen.
16.05.2022 – Gewehr

Rifle Trophy Pilsen

Ein äußerst erfolgreiches Wochenende mit insgesamt fünf Podestplatzierungen hatte das ÖSB-Team bei seinem Start bei der ersten Station der Rifle Trophy 2022 in Pilsen zu verzeichnen.
09.05.2022 – Gewehr, Pistole

MASPED Shooting Cup Budapest

International hochkarätig besetzt war der vom ungarischen Verband ausgerichtete MASPED Shooting Cup von 5. bis 8. Mai in Budapest. Auch das österreichische Team nutzte diese Chance zum internationalen […]