Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ISSF WC Jakarta: Steiner sichert sich mit Silber ihr drittes WC-Edelmetall

ISSF-Präsident Luciano Rossi, Sylvia Steiner, Ye Jin Oh, Hen Yu Liu und ISSF-Generalsekretär Willi Grill © Franz Roth, ÖSB
ISSF-Präsident Luciano Rossi, Sylvia Steiner, Ye Jin Oh, Hen Yu Liu und ISSF-Generalsekretär Willi Grill © Franz Roth, ÖSB

Auch der zweite Wettkampftag beim ISSF Weltcup Jakarta brachte eine Finalplatzierung für das ÖSB-Team, diesmal sogar veredelt in Silber durch Sylvia Steiner mit der Luftpistole.

10m Air Pistol Women

In Topform präsentierte sich Sylvia Steiner bei ihrem ersten internationalen Auftritt der Saison 2023. Die Salzburger Soldatin erreichte in der Qualifikation des Luftpistolenbewerbs der Frauen 575 Ringe und dies ringgleich mit zwei weiteren Athletinnen, die mit nur drei Innenringzehnern mehr vor ihr gereiht waren. Als Fünfte des Grunddurchgangs kam Steiner damit sicher ins Finale der besten acht. 573 Ringe waren die Qualifikationsgrenze und 580 Ringe durch Chia Wu (TPE) die Bestmarke dieser Qualifikation. 37 Schützinnen gingen an den Start.

Im Finale begann Steiner mit der zweitbesten Fünf-Schuss-Serie von 49,6 Ringen, ergänzte 49,5 und steigerte sich in Serie drei auf 50,4. Vor der ersten Selektion lag die 40-Jährige damit auf Zwischenrang zwei. Bis zuletzt gelang es ihr, diese Position zu halten, so beschloss sie das Rankingmatch mit 248,5 Ringen als Zweite und kam damit in das Match um Gold gegen die nun Führende Ye Jin Oh (KOR).

Ins Match um Gold startete Steiner beherzt und hielt in den ersten Serien souverän bis zum 4:4 mit. Anschließend brachte Oh jedoch immer ein wenig mehr auf die Scheibe, so wurde es mit 16:4 die verdiente Silbermedaille für Steiner, die damit nach Gold 2017 in Gabala (Luftpistole) und Bronze 2022 in Rio (25m-Pistole) die dritte Weltcupmedaille ihrer Karriere sammelte.

Das Finale kann auf dem YouTube-Kanal der ISSF angesehen werden.

Eine strahlende Sylvia Steiner unmittelbar nach Beendigung des Goldmedaillenmatches: „Mir geht es hervorragend! Erster Weltcup und gleich die erste Medaille! Was will man mehr? Im Grunddurchgang ist definitiv noch Luft nach oben. Das Gold Medal Match war sehr aufregend zu schießen, da nach jedem Schuss gewertet wird und das Publikum voll dabei ist.“

Sylvia Steiner schießt sich gleich bei ihrem ersten Weltcup der Saison aufs Podest © Margit Melmer, ÖSB
Sylvia Steiner schießt sich gleich bei ihrem ersten Weltcup der Saison aufs Podest © Margit Melmer, ÖSB

10m Air Pistol Men

Unmittelbar im Anschluss an seinen Auftritt beim H&N Cup in München hatte Richard Zechmeister die Reise um die halbe Welt angetreten und startete heute, zwei Tage danach, im Bewerb Luftpistole der Männer des ISSF Weltcups in Indonesien. Auch hier kam der Burgenländer wieder auf Tuchfühlung mit einem Topergebnis: 572 Ringe bedeuteten Rang zwölf – es trennten den Luftpistolen-Mixed-Team-Weltmeister nur drei Ringe und vier Ränge von einer Finalplatzierung.

Ebenfalls der internationalen Konkurrenz stellte sich der Niederösterreicher Daniel Kral, der mit 561 Ringen den 27. Platz belegte.

33 Starter gingen in diesen Grunddurchgang, den Cheongyong Kim (KOR) als Führender verließ. Im Rankingmatch setzten sich Mukhammad Kamalov (UZB) und Ismail Keles (TUR) an die Spitze. Das Match um Gold gewann Kamalov knapp mit 16:14.

Richard Zechmeister erreicht in Jakarta Rang zwölf © Margit Melmer, ÖSB
Richard Zechmeister erreicht in Jakarta Rang zwölf © Margit Melmer, ÖSB

Morgen wird das Weltmeister-Duo Sylvia Steiner und Richard Zechmeister in die Luftpistolen-Mixed-Team-Konkurrenz dieses Weltcups gehen.

Downloads

ISSF WC Jakarta - 10m Air Pistol Women Quali Results
ISSF WC Jakarta - 10m Air Pistol Women Ranking Match Results
ISSF WC Jakarta - 10m Air Pistol Women Gold Medal Match Results
ISSF WC Jakarta - 10m Air Pistol Men Quali Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

09.02.2023 – Bundesliga, Gewehr, Pistole

Ankündigung Bundesligafinale Thalgau

Das Finale der Österreichischen Bundesligasaison 2022/23 der Allgemeinen Klasse steht unmittelbar bevor. Am 11. und 12. Februar werden sich die besten Luftgewehr- und Luftpistolenteams in Thalgau zum diesjährigen […]