Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ÖSTM & ÖM FP Linz: Kral Staatsmeister mit Schnellfeuerpistole

Daniel Kral kürte sich zum Staatsmeister 2021 der Disziplin 25m-Schnellfeuerpistole © Manfred Kopitar
Daniel Kral kürte sich zum Staatsmeister 2021 der Disziplin 25m-Schnellfeuerpistole © Manfred Kopitar

Den Anfang der Österreichischen Staatsmeisterschaft und Meisterschaft für Feuerpistole in der Landeshauptstadt Linz machten heute die Schützen der Disziplin 25m-Schnellfeuerpistole. In der Allgemeinen (olympisch) und den Senioren-Klassen gingen die Besten Österreichs an den Start. Auch der Nachwuchs wagte einen ersten Versuch in dieser Disziplin. Den Staatsmeistertitel holte sich der Niederösterreicher Daniel Kral.

Österreichische Staatsmeisterschaft 25m-Schnellfeuerpistole

Mit gesamt 566 Ringen hatte im Grunddurchgang des diesjährigen Schnellfeuerpistole-Staatsmeisterschaftsbewerb mit Richard Zechmeister einer der Favoriten das Sagen. Der Burgenländer erreichte im ersten Halbprogramm 282 Ringe und konnte sich im zweiten um zwei Ringe steigern. Seine Konstanz wurde mit der Führung belohnt. Die besten Halbprogramm-Ergebnisse kamen jedoch mit jeweils 287 Ringen von Daniel Kral und Rudolf Sailer, die sich mit gesamt 563 bzw. 562 Ringen auf die Positionen zwei und drei schossen. Der aktuelle Rekordhalter (576 Ringe beim SFP-Cup Suhl 2019), Thomas Havlicek, erreichte das vierbeste Resultat der Qualifikation.

Im Finale setzte sich von Beginn an Daniel Kral an die Spitze und zog sein hohes Niveau bis zum letzten Schuss durch. 25 Treffer sind eingestellter Österreichischer Rekord – aufgestellt von Günter Liegl bei der ÖSTM 2011 in Salzburg – und der Gewinn des Österreichischen Staatsmeistertitels für den Niederösterreicher, der erst das zweite Jahr in der Allgemeinen Klasse schießt und auch international beginnt, Fuß zu fassen. Titelverteidiger Thomas Havlicek (NÖ) erreichte den zweiten Platz mit 19 Treffern und auf den dritten Stockerlplatz kam Rudi Sailer (T).

 

Österreichische Meisterschaft 25m-Schnellfeuerpistole

Die Klasse Senioren 1 gewann Wolfgang Heiling (B) mit 530 Ringen. Silber ging an Herbert Sailer (T) mit drei Ringen Rückstand. Thomas Glanzer (ST), der überragende Sieger der vergangenen Österreichischen Meisterschaft im Jahr 2019, holte Bronze. Die Mannschaftswertung (Ö-Cup) führte das Team Steiermark mit Thomas Glanzer, Rainer Pucher und Gerhard Farmer und gemeinsam 1501 Ringen an.

Eine starke Leistung von 532 Ringen gelang dem Sieger der Klasse Senioren 2. Gerhard Böhm (S) setzte sich damit um 31 Ringe von der Konkurrenz ab. Silber holte Hans Achrainer (T) und Bronze Leo Gutjahr.

Zum ersten Mal gingen auch zwei Jungschützen an den Start dieser Disziplin: Die Brüder Kretzl schossen jeweils zwei je Durchgang. Das beste Ergebnis kam von Timon Kretzl, der mit einem Ergebnis von 306 Ringen diesen Ö-Cup beschloss. Bruder Simon Kretzl brachte 269 Ringe auf die Scheibe.

Downloads

ÖSTM & ÖM FP Linz Ergebnisse Tag 1

Galerie

Neuigkeiten vom ÖSB

20.09.2021 – Pistole

RWS-Cup Finale Luftpistole in Rif

Den krönenden Abschluss der diesjährigen RWS-Cup-Serie für Luftpistole bildete das Finale in Rif, das am 19. September mit freundlicher Unterstützung der Firma RUAG Ammotec Austria, ausgetragen wurde.
11.09.2021 – Pistole

ÖSTM & ÖM FP Linz: Titel für Steiner und Auprich

Zwei Staatsmeistertitel wurden am dritten Wettbewerbstag der Österreichischen Staatsmeisterschaft und Meisterschaft für Feuerpistole in Linz vergeben: Olympiastarterin Sylvia Steiner verteidigte ihren Titel in der Disziplin 25m-Pistole Frauen und […]
23.08.2021 – Pistole

Lapua Europacup 25m-Pistole Laško

Eine Delegation an vier Pistolenschützen des österreichischen Militärkaders nahm von 20. bis 22. August an der vierten Station des Lapua Europacups für 25m-Pistole im slowakischen Laško teil.