Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

T9F Jugendbundesliga: Viertelfinale JungschützInnen

Das Finalwochenende der T9F Jugendbundesliga powered by Walther wurde heute am Schießstand Innsbruck/Arzl mit dem Viertelfinale der Luftgewehr-JungschützInnen eingeläutet.

In vier Viertelfinal-Begegnungen wurde in Innsbruck/Arzl entschieden, welche österreichischen Nachwuchsteams der Luftgewehr-JungschützInnen im morgigen Halbfinale der Österreichischen Jugendbundesliga in Thaur stehen werden.

Als Tabellenführer ging Team Steiermark 1 aus dem Viertelfinale hervor. Fabricio Cermak, Michael Feierl, Rafael Arlitzer und Ines Miltscheff besiegten Team Steiermark 2 klar mit 32:0 Punkten und setzten sich mit gemeinsam 1553 Ringen an die Spitze. Ihnen folgten Nadja Krainz, Marlies Brunner, Katharina Reiter und Vincent Reiter des Teams Oberösterreich 1, die mit 1546 Ringen ein 26:6 gegen Oberösterreich 2 herausschießen konnten. Tabellenposition drei nahm Tirol 1 ein, das ein 24:8 (1536 Ringe) gegen Tirol 3 erzielte. Als vierte Mannschaft zog Tirol 2 ins Halbfinale ein. Ihre Begegnung mit Vorarlberg 1 war besonders spannend, denn sie wurde nach Gleichstand im Stechen entschieden.

Downloads

T9F Jugendbundesliga powered by Walther - Viertelfinale Luftgewehr JungschützInnen Ergebnisse
T9F Jugendbundesliga powered by Walther - Finalwochenende Luftgewehr Tabellen, Setzlisten und Zeitplan

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

29.02.2024 – Gewehr, Pistole

ESC EM 10m Győr: Luftgewehr Mixed Team

Zum Start in die Europameisterschaftsbewerbe der Allgemeinen Klasse belegte im Luftgewehr Mixed Team das beste österreichische Duo, Sheileen Waibel mit Bernhard Pickl, Rang 14.