Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ISSF President’s Cup Kairo: Strempfl Fünfter mit Luftgewehr

Strempfl (2.v.r.) im Luftgewehr-Finale des ISSF Weltcupfinales 2022 © Franz Roth, ÖSB
Strempfl (2.v.r.) im Luftgewehr-Finale des ISSF Weltcupfinales 2022 © Franz Roth, ÖSB

Martin Strempfl beendete seinen Auftritt beim ISSF Weltcupfinale in Kairo als Luftgewehr-Fünfter.

Nach der gestrigen Qualifikation im Luftgewehrbewerb der Männer wurde heute in Kairo der erste Teil des Finales, das Rankingmatch, ausgetragen. Aufgeteilt auf zwei Matches schossen jeweils die geraden Platzierungen zwei, vier, sechs, acht sowie die ungeraden Platzierungen eins, drei, fünf, sieben der Top-acht der Qualifikation gegeneinander. Die beiden Stärksten jeder Vierergruppe kamen weiter in das Semifinale.

Martin Strempfl, der als Führender aus der Qualifikation gegangen war, hatte in seinem Rankingmatch Rudrankksh Patil (IND), Istvan Peni (HUN) und Petar Gorsa (CRO) als Gegner. Der Steirer begann mit einer Fünf-Schuss-Serie von 52,1 Ringen und lag damit vorerst an vierter Position. 52,8 Ringe waren das zweitbeste Ergebnis der zweiten Serie. In Serie drei fiel Strempfl mit 50,4 Ringen zurück, kämpfte sich jedoch mit der besten letzten Serie von 52,8 Ringen wieder etwas vor. Patil übernahm die Führung mit 211,7 Ringen und wird mit Peni im morgigen Semifinale gegen die beiden Gewinner des zweiten Rankingmatches antreten. Mit 208,1 Ringen nahm Strempfl die dritte Position dieses Matches ein und konnte sich damit knapp nicht für ein Weiterkommen qualifizieren. Letztendlich bedeutete das Rang fünf für den Heereskaderathleten in diesem Weltcupfinalbewerb.

Aus dem zweiten Rankingmatch qualifizierten sich Danilo Sollazzo (ITA) und Patrik Jany (SVK) für das Semifinale, das morgen ab 13:00 Uhr MEZ in Kairo über die Bühne gehen wird.

Downloads

ISSF President's Cup Cairo - 10m Air Rifle Men Quali Results
ISSF President's Cup Cairo - 10m Air Rifle Men Ranking Match Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

29.02.2024 – Gewehr, Pistole

ESC EM 10m Győr: Luftgewehr Mixed Team

Zum Start in die Europameisterschaftsbewerbe der Allgemeinen Klasse belegte im Luftgewehr Mixed Team das beste österreichische Duo, Sheileen Waibel mit Bernhard Pickl, Rang 14.