Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ISSF WC Changwon: Luftgewehr Mixed Team

Rebecca Köck und Martin Strempfl © Margit Melmer, ÖSB
Rebecca Köck und Martin Strempfl © Margit Melmer, ÖSB

Rang elf erreichte das beste österreichische Duo, Rebecca Köck und Martin Strempfl, im Luftgewehr-Mixed-Team-Bewerb des ISSF WC Changwon.

30 Mannschaften gingen heute in den Mixed-Team-Bewerb mit dem Luftgewehr. Die österreichischen Paarungen hießen Köck/Strempfl (AUT 1) und Ungerank/Zott (AUT 2). In den 30 je SchützIn zu absolvierenden Schuss der Qualifikation erreichten Martin Strempfl (314,8) und Rebecca Köck (312,3) gemeinsam 627,1 Ringe. Damit kamen die beiden auf den elften Rang, nur 1,3 Ringe entfernt von der Qualifikation in das Match um Bronze. 30. wurden Georg Zott (309,3) und Nadine Ungerank (309,0) mit zusammen 618,3 Ringen.

Für die Medaillenmatches, die am nächsten Tag ausgetragen werden, qualifizierten sich die besten vier Mannschaften, wobei Indien 2 mit 634,3 Ringen diesen Grunddurchgang mit einem Abstand von 4, 0 Ringen dominierte.

Morgen geht es für das ÖSB-Team weiter mit den Luftgewehr-Mannschaftsbewerben, die jeweils drei ÖSB-SchützInnen je Mannschaft bestreiten werden.

Downloads

ISSF World Cup Changwon - Air Rifle Mixed Team Quali Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

09.08.2022 – Gewehr

RWS-Cup KK Finale in Innsbruck

Neuer Besitzer des Wanderpokals des RWS-Cups für Kleinkalibergewehr ist der Tiroler Kevin Weiler, der in den jeweils zwei Liegend- und Dreistellungsbewerben am 6. und 7. August in Innsbruck […]
07.08.2022 – Gewehr, Pistole

Alpencup Junioren in Innsbruck & Schwoich

Der internationale Alpencup für Junioren in den Gewehr- und Pistolendisziplinen machte dieses Jahr wieder einmal in Österreich Station und wurde von 28. bis 31. Juli in Tirol ausgetragen.