Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

Junioren-WM Lima: Sportgeräte endlich angekommen

Die Erleichterung ist groß: Nun kann das ÖSB-Team, zwar verspätet, aber doch noch bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Lima mitmischen © Christian Planer, ÖSB
Die Erleichterung ist groß: Nun kann das ÖSB-Team, zwar verspätet, aber doch noch bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Lima mitmischen © Christian Planer, ÖSB

Nach einer sechstägigen Odyssee sind die Sportgeräte der österreichischen SportschützInnen nun endlich in Peru angekommen und konnten von den ÖSB-JuniorInnen in Empfang genommen werden, die nun kurz darauf in ihren ersten Bewerb bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Lima gehen werden.

Am vergangenen Samstag ist das ÖSB-Team zur Junioren-Weltmeisterschaft nach Lima (PER) gereist, um bei diesem Saisonhighlight, auf das sie sich sehr lange vorbereitet hatten, an den Start zu gehen. Nachdem die Pilotin die Mitnahme der für den Flug registrierten und bestätigten Sportwaffen verweigert hatte wurde nun sechs Tage darum gekämpft, diese doch noch nach Lima zu bringen. Nach einem organisatorischen Albtraum und einer Odyssee von München mit Mietwagen über Frankfurt, dann São Paulo und letztendlich Lima ist es ÖSB-Sportkoordinatorin Margit Melmer heute Morgen (Ortszeit Lima) nun doch gelungen, die wertvolle Fracht an den ersehnten Ort zu bringen.

ÖSB-Sportkoordinatorin Margit Melmer: „Ich bin einfach nur froh, dass es endlich geschafft ist.“

Die ÖSB-AthletInnen konnten ihre Sportgeräte in Empfang nehmen und werden voraussichtlich bereits heute in ihren ersten Bewerb, den Luftgewehr-Teambewerb der Junioren, gehen können.

Weiterführende Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB