Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ÖSTM & ÖM KK Innsbruck: Der dritte Wettkampftag

KK-Liegend Mixed Team Finale der Allgemeinen Klasse © Tina Neururer
KK-Liegend Mixed Team Finale der Allgemeinen Klasse © Tina Neururer

Mit dem Bewerb 100m Stehend frei der SeniorInnen startete der dritte Wettbewerbstag der Österreichischen Meisterschaft für Kleinkalibergewehr in Innsbruck. Den zweiten Teil bildeten die Mixed-Team-Konkurrenzen der JuniorInnen und Allgemeinen Klasse im KK-Liegend.

 

100m-Kleinkalibergewehr Stehend frei

Ihren zweiten Sieg bei dieser Meisterschaft und damit auch die Titelverteidigung sicherte sich Martina Chamson (T) mit der Einstellung ihres Österreichischen Rekordes von 362 Ringen bei den Seniorinnen 1. Zum Senioren-1-Sieger kürte sich der Niederösterreicher Leopold Gansch, der damit ebenfalls seinen Erfolg aus 2019 wiederholte. Niederösterreich gewann auch die Mannschaftswertung mit Gansch, Wolfgang Regner und Norbert Reichl. Alfred Tauber (W) verdrängte den letzten Österreichischen Meister der Senioren 2, Raimund Felderer, auf Rang zwei und siegte in dieser Wertung. Das beste mannschaftliche Resultat kam von den Steirern Siegfried Grabensberger, Wilhelm Schrempf und Gerhard Bosak.

 

50m-Kleinkalibergewehr Liegend Mixed Team

Sowohl bei den JuniorInnen als auch in der Allgemeinen Klasse heißt der neue Österreichische Meister im KK-Liegend Mixed Team Vorarlberg. Schon den Grunddurchgang der JuniorInnen entschieden Jaqueline Burtscher und Kiano Waibel mit 406,0 Ringen und einem Vorsprung von 1,7 Ringen auf die TirolerInnen Lisa Hafner und Kevin Weiler für sich. Auch die drei Finaldurchgänge führten die beiden an und holten sich so den Österreichischen Meistertitel. Auf den zweiten Platz kam das Tiroler Duo Lisa Hafner und Kevin Weiler und Bronze erzielte Team Steiermark mit Elisa Glockengießer und Sebastian Mörth.

Spannend machten es auch die SchützInnen der Allgemeinen Klasse. Im Grunddurchgang setzte sich das Vorarlberger Titelverteidigerteam Sheileen Waibel und Thomas Mathis mit einem Topresultat von 417,7 Ringen deutlich von der Konkurrenz ab. Es folgten die Teams Tirol 1 und 2. Nachdem nach der ersten Finalserie Team Tirol 2 mit Rebecca Köck und Tobias Mair knapp geführt hatte, setzten Sheileen Waibel und Thomas Mathis ihre hohen Finalergebnisse fort und schossen sich souverän zum dritten Sieg in Folge beim erst dritten Österreichischen Meisterschaftsbewerb dieser Disziplin. Rang zwei eroberte Tirol 1 mit Andreas Thum und Olivia Hofmann. Auf den dritten Platz schoss sich das junge Duo Tirol 2 Köck/Mair.

Morgen geht es in Innsbruck weiter mit den KK-Liegendbewerben des Nachwuchses und der Allgemeinen Klasse, die auch in den 100m-Bewerben an den Start gehen werden.

Weitere Informationen

Galerie

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

26.08.2021 – Gewehr

ÖSTM & ÖM KK Innsbruck: Tag 2

Der heutige zweite Wettkampftag der Österreichischen Meisterschaft für Kleinkalibergewehr in Innsbruck stand im Zeichen der SeniorInnen- und 50m-Aufgelegt-Bewerbe.
16.08.2021 – Gewehr

RWS-Cup KK Finale in Innsbruck

Sheileen Waibel setzte ihre Erfolgsserie im RWS-Cup für Kleinkalibergewehr fort: Mit ihrem Sieg beim Finale, das am 14. und 15. August in Innsbruck ausgetragen wurde, behält die Vorarlbergerin […]