Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ISSF WC Changwon: Luftgewehr-Mannschaftsbewerb der Frauen

Rebecca Köck, Nadine Ungerank und Sheileen Waibel bilden das österreichische Luftgewehrteam beim ISSF WC Changwon © Margit Melmer, ÖSB
Rebecca Köck, Nadine Ungerank und Sheileen Waibel bilden das österreichische Luftgewehrteam beim ISSF WC Changwon © Margit Melmer, ÖSB

Die österreichische Frauenmannschaft Köck, Ungerank und Waibel erreichte mit dem Luftgewehr in Changwon den neunten Platz.

30 Schuss waren für die ÖSB-Frauen in der Qualification Stage 1 des Luftgewehr-Teambewerbs zu absolvieren. Rebecca Köck brachte dabei 312,4, Nadine Ungerank 310,9 und Sheileen Waibel 308,6 Ringe auf die Scheibe. Mit gesamt 931,9 Ringen erreichte Team Austria den neunten Platz – nur einen Platz von der Qualifikation für die nächste Runde entfernt.

941,8 Ringe waren das Topresultat dieses Durchgangs, welches den Inderinnen gelang, die sich damit um nur ein Zehntel vor den Ungarinnen platzierten. Die Qualifikationsmarke für Runde zwei lag heute bei 934,1 Ringen. Die Qualifikation für die morgen stattfindenden Medaillenmatches wird in der heute im Anschluss geschossenen zweiten Qualifikationsrunde ausgemacht.

Für die ÖSB-Damen geht es am Samstag in Changwon weiter mit dem Kleinkalibergewehr-Dreistellungsmatch.

Downloads

ISSF World Cup Changwon - Air Rifle Team Women Quali 1 Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

09.08.2022 – Gewehr

RWS-Cup KK Finale in Innsbruck

Neuer Besitzer des Wanderpokals des RWS-Cups für Kleinkalibergewehr ist der Tiroler Kevin Weiler, der in den jeweils zwei Liegend- und Dreistellungsbewerben am 6. und 7. August in Innsbruck […]
07.08.2022 – Gewehr, Pistole

Alpencup Junioren in Innsbruck & Schwoich

Der internationale Alpencup für Junioren in den Gewehr- und Pistolendisziplinen machte dieses Jahr wieder einmal in Österreich Station und wurde von 28. bis 31. Juli in Tirol ausgetragen.