Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ESC EM Breslau: 50m Pistol Open

Sylvia Steiner © Margit Melmer, ÖSB
Sylvia Steiner © Margit Melmer, ÖSB

Im 50m-Pistolen-Bewerb der EM Breslau belegte Sylvia Steiner als beste Frau der Konkurrenz den zwölften Platz.

Dem für Frauen und Männer offenen 50m-Pistolen-Bewerb stellte sich aus österreichischer Sicht Sylvia Steiner. Die Salzburgerin startet grandios mit 94 Ringen in Serie eins und lag damit an der Spitze des 31 SchützInnen umfassenden Feldes. 86 Ringe in Serie zwei ließen sie zurückfallen, doch holte sie mit den tollen folgenden Serien wieder auf. Am Ende erzielte sie 545 Ringe, dasselbe Ergebnis wie die drei vor ihr gereihten Schützen, die jedoch ein, zwei und vier Innenringzehner mehr verbuchen konnten. So erreichte Steiner als beste Dame dieser Konkurrenz den zwölften Platz.

Joao Costa (POR) schoss sich mit 558 Ringen zum Europameistertitel, Lauris Strautmanis (LAT) belegte Rang zwei und Dritter wurde Damir Mikec (SRB).

Downloads

ESC ECH Wroclaw - 50m Pistol Open Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

30.01.2023 – Bundesliga, Gewehr, Pistole

Bundesliga: Abschluss der Hauptrunden

Mit Ende Januar waren die Hauptrunden der Bundesliga für Luftgewehr und -pistole sowie die T9F Jugendbundesliga für Luftgewehr abgeschlossen. Die Reihungen für die Finalrunden standen damit fest.
29.01.2023 – Gewehr, Pistole

H&N Cup: ÖSB-Nachwuchs erfolgreich in München

Nach den Bewerben der Erwachsenen waren die JuniorInnen beim H&N Cup München/Hochbrück an der Reihe. Mit Simon Kretzl (Luftpistole) und Patrick Entner (Luftgewehr) gelang zwei ÖSB-Athleten ein Finalergebnis.
27.01.2023 – Gewehr, Pistole

H&N Cup München/Hochbrück

Der H&N Cup München stand auch heuer wieder auf dem Eventkalender des ÖSB, jedoch nahm bei den Erwachsenen diesmal nicht die gesamte EM-Mannschaft an den Luftdruckwaffenbewerben auf der […]
23.01.2023 – Gewehr, Pistole

Meyton Cup Innsbruck: Die JuniorInnenbewerbe

Am 21. und 22. Januar fanden die JuniorInnenbewerbe des Meyton Cups Innsbruck/Arzl statt. Der österreichische Luftgewehrnachwuchs konnte fünf Medaille und 14 weitere Finalplatzierungen erzielen.