Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ÖM Metallic Silhouette Luft in Hohenau

Peter, Josef und Dunja Lamprecht, Vbgm. Dieter Koch, Werner Marisch, Roman Panis, Johann Kral, Ulrike Springer, Farzin Atefi © Heike Hörmann
Peter, Josef und Dunja Lamprecht, Vbgm. Dieter Koch, Werner Marisch, Roman Panis, Johann Kral, Ulrike Springer, Farzin Atefi © Heike Hörmann

Am 18. und 19. September fand im niederösterreichischen Hohenau die Österreichische Meisterschaft im Metallic Silhouette Shooting für Air-Pistol und Air-Rifle statt.

Austragungsort war wie in den letzten Jahren der Schützenverein Hohenau an der March. Den Zeitpunkt wählten wir eine Woche später als gewohnt, um nicht in der Urlaubszeit zu sein, wobei dennoch einige StammschützInnen genau an diesem Wochenende verreist waren und so das Starterfeld ziemlich schrumpfen ließen. Auch COVID-19-bedingt blieben einige zu Hause.

Das Team des SV Hohenau ermöglichte wie gewohnt eine perfekte Meisterschaft. Das Wetter, immer ein Thema beim Metallic-Silhouetten-Schießen, ganz besonders mit den Luftwaffen, war bis auf einen Wolkenbruch am ersten Tag zur Mittagszeit nahezu perfekt. Der Wind war mit einer Seitenabweichung von zwei bis drei Winkelminuten am Ram (41m) gut kontrollierbar (Air-Rifle-Target 7,5 Joule). Mit der Pistole, die nur auf 18 Meter geschossen wird, spielt der Wind kaum eine Rolle.

Downloads

ÖM Metallic Silhouette Luft Hohenau Ergebnisse

Neuigkeiten vom ÖSB