altMit großer Motivation ging das ÖSB-Männerpistolenteam in den vergangenen beiden Tagen an den Start der zwei Durchgänge des 25m-Schnellfeuerpistolenbewerbs der Europameisterschaft in Bologna, und dies mit persönlichem Erfolg: Mit gesamt 1698 Ringen sprengten Thomas Havlicek, Christoph Tiefenthaler und Richard Zechmeister den seit sieben Jahren gültigen Österreichischen Mannschaftsrekord dieser Disziplin.

Weiterlesen...

 
altSylvia Steiner trat bei der EM in Bologna als einzige österreichische Schützin im 25m-Pistolenbewerb der Frauen an und verpasste mit Rang zwölf eine Finalqualifikation um einen Ring denkbar knapp.

Weiterlesen...

 
altWie gestern die Männer kämpften auch die ÖSB-Frauen heute im KK-Dreistellungsmatch mit allen Kräften um den Einzug ins Finale. An den Start gingen die drei Tirolerinnen Franziska Peer, Olivia Hofmann und Nadine Ungerank, wobei Peer mit Rang 17 dem Ziel am nächsten kam.

Weiterlesen...

 
altNach zwei Tagen Wettkampfpause und Vorbereitungszeit auf das KK-Dreistellungsmatch der EM Bologna gingen die ÖSB-Männer heute im Grunddurchgang dieses Bewerbs an den Start. Das beste Ergebnis aus österreichischer Sicht brachte Alexander Schmirl auf die Scheibe – er wurde 14.

Weiterlesen...

 
altDrei ÖSB-Athleten stellten sich heute dem ersten Pistolenbewerb der Europameisterschaft in Bologna. Das beste Ergebnis mit der 25m-Standardpistole aus österreichischer Sicht erzielte Andreas Auprich mit Rang 23. Das Team Auprich, Richard Zechmeister und Daniel Kral wurde Achter.

Weiterlesen...

 
Die Partner des ÖSB

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner