altDie nächste Station der ÖSB-TopathletInnen ist der ISSF World Cup München. Von 26. bis 30. Mai trifft sich die Weltspitze auf der Olympiaschießanlage München/Hochbrück mit einem klaren Ziel: Je Disziplin werden zwei Olympiaquotenplätze für Tokio vergeben (Ausnahme: Schnellfeuerpistole drei Plätze). Durch den erzielten Olympiaquotenplatz von Martin Strempfl beim ISSF World Cup Neu Delhi im Februar, ist dem ÖSB-Team bereits ein Startplatz in Tokio sicher – weitere Olympiatickets sind im Visier.

Weiterlesen...

 
altMit Thomas Havlicek, Daniel Kral, Christoph Tiefenthaler und René Wankmüller stellten sich vier Österreicher bei der 1. Pistol Trophy 2019 im tschechischen Pilsen der internationalen Konkurrenz.

Weiterlesen...

 
altDie zweite Auflage der European Games steht unmittelbar vor der Tür. Für das ÖSB-Team ging es in den vergangenen Wochen und Monaten um die Qualifikation zu den Europaspielen, die von 14. bis 30. Juni in Minsk (BLR) ausgetragen werden. Der Nominierungsvorschlag mit sieben ÖSB-SchützInnen erging heute an das ÖOC, das die letztendliche Nominierungsentscheidung treffen wird.

Weiterlesen...

 
altZur 50-jährigen Jubiläumsausgabe des Grand Prix of Liberation ist der ÖSB mit einem 14-köpfigen Team ins tschechische Pilsen gereist. 700 SchützInnen aus 35 Nationen gingen von 2. bis 5. Mai in den Gewehr- und Pistolendisziplinen an den Start.

Weiterlesen...

 
altDie Reise des ÖSB-JuniorInnenteams zum Lapua IWK Berlin hat sich gelohnt. Von 24. bis 28. April erreichte die siebenköpfige Mannschaft insgesamt zwölf Medaillen in sieben Bewerben.

Weiterlesen...

 
Die Partner des ÖSB

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner