altDie fünfte Auflage der Online Shooting Championship, ausgetragen via Zoom und organisiert vom indischen Sportschützen Shimon Sharif fand am 3. und 4. Oktober statt. Das ÖSB-Team war mit den SchützInnen Martin Strempfl und Sylvia Steiner erfolgreich vertreten und nützte die Chance, in der aktuellen wettbewerbsfreien Zeit international in Konkurrenz zu treten.







Strempfl unter den Top-Drei im Luftgewehrbewerb
Mit dem Luftgewehr starteten am Samstag 37 SchützInnen aus zehn Nationen in die internationale Online-Konkurrenz. Erneut erfolgreich konnte sich der Steirer Martin Strempfl für das Finale der besten acht SchützInnen qualifizieren und beendete dieses mit Bronze. Gold holte der erst 16-jährige Inder Visnu Pandian mit einem Finalergebnis von 251,4 Ringen. Silber ging an Etienne Germond aus Frankreich.

> Results Final Rifle

Steiner Vierte mit Luftpistole
Nach den ersten zehn Schuss des gemischten Luftpistolenfinales lag Sylvia Steiner hinter der Inderin Yashaswini Deswal und dem Ägypter Yehya Shams auf dem dritten Zwischenrang, fiel trotz teils starker Schüsse in den folgenden Zwei-Schuss-Serien noch einen Rang zurück und belegte letztendlich den vierten Platz. Gold ging an Deswal mit einem Finalergebnis von 241,7 Ringen, Silber an Ahmed Nabil (EGY) und Bronze an Landsmann Shams. Es gingen 30 SchützInnen aus neun Ländern an den Start dieser internationalen Konkurrenz. Aus Österreich neben Olympiahoffnung Sylvia Steiner (S) auch Sigmar Kahlen (T).

> Results Final Pistol

Video Luftpistole: www.facebook.com/indianshooting