Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ESC EM Breslau: 25m-Zentralfeuerpistole Open

Richard Zechmeister im Bewerb 25m-Zentralfeuerpistole © Margit Melmer, ÖSB
Richard Zechmeister im Bewerb 25m-Zentralfeuerpistole © Margit Melmer, ÖSB

Das ÖSB-Pistolenteam startete den letzten Wettkampftag dieser EM mit der Konkurrenz im Bewerb 25m-Zentralfeuerpistole. Bester ÖSB-Schütze war Richard Zechmeister mit Rang 15.

Ihren vorletzten Einsatz bei der Europameisterschaft absolvierten die österreichischen Pistolenschützen heute im Bewerb 25m-Zentralfeuerpistole Open. Das beste Resultat kam diesmal von Richard Zechmeister. Der Burgenländer schoss in der Präzision 287 Ringe und im Schnellfeuerdurchgang 285. Mit gesamt 572 Ringen überbot der 47-Jährige sein jüngstes Resultat bei der Staatsmeisterschaft um zwei Ringe und belegte Rang 15. 284 Ringe in der Präzision und 287 im Schnellfeuer waren die Werte Andreas Auprichs (K), der mit gesamt 571 Ringen unmittelbar hinter Zechmeister auf den 16. Platz kam. Daniel Kral (NÖ) erreichte 564 Ringe und Platz 23, wobei er mit tollen 289 Ringen im Schnellfeuerdurchgang aufhorchen ließ. Sein 576-Ringe-Ergebnis bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft zwei Wochen zuvor hätte heute eine Top-ten-Platzierung ergeben.

36 PistolenschützInnen stellten sich diesem Bewerb. Es siegte Adrian Schaub (SUI) mit 583 Ringen vor Ruslan Lunev (AZE) und Peeter Olesk (EST).

Downloads

ESC ECH Wroclaw - 25m Center Fire Pistol Open Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

19.09.2022 – Pistole

RWS-Cup Finale Luftpistole in Rif

Der RWS-Cup 2022 für Luftpistole fand seinen Abschluss mit dem Finale am 18. September in Rif. In zwei Durchgängen traten Österreichs Luftpistolen-Nachwuchsklassen an.
17.09.2022 – Pistole

ESC EM Breslau: 25m-Schellfeuerpistole Team

Platz fünf ist das letzte Ergebnis, welches das ÖSB-Team bei der Europameisterschaft in Breslau erzielte. Zechmeister, Kral und Auprich kamen im 25m-Schnellfeuerpistole-Teambewerb in die zweite Runde.