Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

Vereinsliga für Kleinkalibergewehr abgeschlossen

Die Vereinsliga fand Mitte August mit den in den Monaten Juni, Juli und August absolvierten drei Runden ihren Abschluss. Vereinsligameister sind die SG Hohenems (KK-Dreistellung, KK-Liegend und KK-Stehend aufgelegt) und der LHA Linz (KK-Sitzend aufgelegt).

In der Vereinsliga KK-Dreistellung (3×20 Schuss) kamen in der Saison 2022 lediglich zwei Mannschaften zusammen. Es siegte die Vorarlberger SG Hohenems mit den ÖSB-KaderathletInnen Sheileen Waibel, Marlene Pribitzer und Patrick Diem mit drei gewonnenen Runden und gesamt 5272 Ringen vor dem Team des Oberösterreicher LHA Linz mit Nadja Krainz, Florian Eberlberger und Christina Hillinger (5088 Ringe). Genützt wurde diese Liga auch von EinzelschützInnen, so waren insgesamt 19 SchützInnen mit von der Partie.

Deutlich mehr Vereine stellten sich in der Disziplin KK-Liegend (60 Schuss) der nationalen Konkurrenz. Bei neun Teams schloss auch hier die erste Mannschaft der SG Hohenems mit Kiano und Sheileen Waibel sowie Patrick Diem mit teils weltklassigen Ergebnissen nach drei souveränen Runden als Beste ab (5620,8 Ringe). Auf Rang zwei schoss sich die Tiroler SG Mieming mit den SchützInnen Martin Bachnetzer, Martin Larcher, Sonja Kaspar und Christof Melmer (5514,6 Ringe). Auf den dritten Platz kam die SG Hohenems 2 – Markus Bauer, Jaqueline Burtscher und Klaus Burtscher erzielten gemeinsam 5506,4 Ringe.

In der neuen Vereinsliga-Disziplin Stehend aufgelegt (40 Schuss), gingen 13 altersgemischte Mannschaften an den Start. Es siegte wie in den Disziplinen zuvor die Mannschaft der SG Hohenems mit Bernd Gächter, Eszter Tibold und Klaus Burtscher mit 3508 Ringen. Auch auf den zweiten Rang kam mit der USG Alberschwende ein Vorarlberger Verein – Gerda Winder, Andreas Miko und Norbert Gmeiner kamen auf 3483 Ringe. Den dritten Rang beanspruchten die Burgenländer Konrad Sautner, Peter Paulweber und Norbert Eder vom SSV Frauenkirchen mit 3481 Ringen, nur zwei Ringe hinter den Zweitplatzierten, für sich.

Die SeniorInnen 3 schossen in der neuen Vereinsliga-Disziplin Sitzend aufgelegt, wobei hier ebenfalls 40 Schuss je Teammitglied und Runde zu absolvieren waren. Alle drei Runden dominierten Alois Litschmann, Anton Knögler und Mate Jano vom LHA Linz (OÖ) und kürten sich mit gesamt 3476 Ringen zum ersten Vereinsligameister in dieser Disziplin. 3453 Ringe brachten die SchützInnen des steirischen Brucker SV 1 auf die Scheibe – dies bedeutete für Hermann Wetzelhütter, Maria Hansmann und Helmut Pircher Rang zwei. Auf den dritten Platz von fünf teilnehmenden Vereinen kamen Erwin Poberschnigg, Sepp Pohler und Hans Schöpf von der Tiroler SG Ehrwald.

Downloads

Vereinsliga KK-Gewehr Dreistellung und Liegend Ergebnisse
Vereinsliga KK-Gewehr aufgelegt Ergebnisse

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

30.09.2022 – Gewehr

300m Lapua Europacupfinale in Zagreb

Alexander Schmirl trat beim Finale des Lapua Europacups für 300m-Gewehr in Zagreb an und erzielte von 28. bis 30. September Silber im 300m-Liegend sowie zwei Top-Ten-Ergebnisse in den […]
17.09.2022 – Gewehr

ESC EM Breslau: KK-Dreistellung-Frauenteam Fünfte

Den tollen fünften Platz erarbeitete sich die österreichische Frauenmannschaft mit Rebecca Köck, Sheileen Waibel und Nadine Ungerank im KK-Dreistellungsmatch Mannschaftsbewerb zum Abschluss der Europameisterschaft für Kleinkaliber in Breslau.