Neuigkeiten

Aktuelles vom Schützenbund

ESC EM Breslau: KK-Dreistellung-Frauenteam Fünfte

Köck, Ungerank und Waibel im Kniend © Margit Melmer, ÖSB
Köck, Ungerank und Waibel im Kniend © Margit Melmer, ÖSB

Den tollen fünften Platz erarbeitete sich die österreichische Frauenmannschaft mit Rebecca Köck, Sheileen Waibel und Nadine Ungerank im KK-Dreistellungsmatch Mannschaftsbewerb zum Abschluss der Europameisterschaft für Kleinkaliber in Breslau.

Den finalen Gewehrbewerb dieser EM bestritten die Frauen als Mannschaft: Rebecca Köck, Nadine Ungerank und Sheileen Waibel kämpften gemeinsam im KK-Dreistellungsmatch-Teambewerb. Die erste Runde absolvierten Köck (439), Waibel (434) und die EG-Quotenplatzgewinnerin Ungerank (432) erfolgreich, denn sie qualifizierten sich mit gesamt 1305 Ringen als Achtplatzierte für die zweite Runde. In diesem Durchgang kam das Topresultat von den Norwegerinnen – sie kamen auf 1317 Ringe.

Mit Rang acht noch nicht ganz zufrieden, zogen Köck (293), Waibel (289) und Ungerank (286) in der zweiten Qualifikationsrunde deutlich an und kamen ganz nah an ihr Medaillenziel. Mit gemeinsam 868 Ringen erreichten die drei Rang fünf und lagen dabei denkbar knapp, nämlich nur einen einzigen Ring hinter Rang vier und der Qualifikation für das Match um Bronze. Tschechien und Deutschland hatten in dieser Runde das Sagen und erreichten ringglich mit 875 Ringen das Match um Gold.

Es siegten die Deutschen Damen vor Team Tschechien. Bronze gewannen die Norwegerinnen vor der Ukraine.

Resümee

Mit diesem Bewerb verabschiedet sich das ÖSB-Gewehrteam aus Breslau. Dabei können die ÖsterreicherInnen auf einige Erfolge bei dieser EM zurückblicken. Zum einen auf die des JuniorInnenteams in der Woche zuvor mit der Silbermedaille durch Kiano Waibel und dem fünften Platz durch Kevin Weiler jeweils im KK-Liegend sowie der Top-acht-Platzierung des KK-Liegend-Mixed-Teams Weiler/Lisa Hafner. Gold glänzt die Medaille von Thomas Mathis und Sheileen Waibel die seit gestern im KK-Liegend Mixed Team Europameister sind. Top-acht-Platzierungen erreichten außerdem Sheileen Waibel mit Rang acht im KK-Liegend der Frauen sowie das Männerteam Pickl/Thum/Mathis mit Rang sechs und das Frauenteam Köck/Waibel/Ungerank mit Rang fünf in den KK-Dreistellungsmatch Mannschaftsbewerben. Besonders wertvoll für das Team ist auch der neunte Platz von Nadine Ungerank im KK-Dreistellungsmatch der Frauen, der ihr den ersten Quotenplatz für die European Games 2023 in Krakau einbrachte.

Downloads

ESC ECH Wroclaw - 50m Rifle 3 Positions Team Women Quali 1 Results
ESC ECH Wroclaw - 50m Rifle 3 Positions Team Women Quali 2 Results

Verwandte Beiträge

Neuigkeiten vom ÖSB

30.09.2022 – Gewehr

300m Lapua Europacupfinale in Zagreb

Alexander Schmirl trat beim Finale des Lapua Europacups für 300m-Gewehr in Zagreb an und erzielte von 28. bis 30. September Silber im 300m-Liegend sowie zwei Top-Ten-Ergebnisse in den […]